top of page

Hähnchen mit Udon-Nudeln

Aktualisiert: 17. Apr.

Zutaten für 2 Personen:

  • 400g Hähnchenbrust

  • 200g Udon-Nudeln

  • 1 rote Paprika

  • 1 Karotte

  • 250g Champignons

  • 2 Eigelb

  • 50g geriebener Parmesan

  • 2 Eier

  • etwas Sambal Oelek

  • etwas Sojasoße

  • etwas Koriander

  • etwas gerösteter Sesam

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 EL Öl


Zubereitung:


💛 Die Udon-Nudeln werden ohne Salz für 14 Minuten gekocht und danach tatsächlich abgeschreckt. Anders als bei z.B. italienischer Pasta soll hier nämlich die Stärke abgespült werden, damit man die Nudeln ganz nach asiatischem Vorbild schlürfen kann.


💛 Die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprika und die Karotte in kleine Würfel und die Champignons in Scheiben schneiden.


💛 In einer Pfanne einen EL Öl erhitzen und die Hähnchenstücke darin 2-3 Minuten anbraten.


💛 Paprika, Karotte und Champignons hinzufügen und 3 Minuten mitgaren lassen.


💛 Dann den Pfanneninhalt mit Sambal Oelek, Sojasoße und Koriander würzen.


💛 2 Eigelb mit dem Parmesan zu einer cremigen Masse verrühren.


💛 Die gegarten Nudeln in die Pfanne geben und die Parmesanmischung einrühren.


💛 In einer zweiten Pfanne 2 Spiegeleier braten.


💛 Hähnchen-Udon-Nudeln in tiefe Teller anrichten und mit geröstetem Sesam, Frühlingszwiebel-Ringen und einem Spiegelei toppen.


💛 Guten Appetit!



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page